Programm

Das vorläufige Programm (Stand 27.10.2017):

Samstag, 05.05.2018
1. Vorstellung der Organisatoren und der Teilnehmer
Moderation: Dr. Tanja Brunnert, Göttingen; Dr. Steffen Lüder, Berlin
2. Vorteile und Nachteile in der Klinik oder der Praxis
Dr. Tanja Brunnert, Göttingen; Dr. Steffen Lüder, Berlin
3. Wann und warum sollte ich eine Praxis gründen?
Dr. Tanja Brunnert, Göttingen
4. Was macht der Kinderarzt in seiner Praxis?
Was machen wir? Wie viel machen wir? Praxisdaten in Zahlen und Grafiken. Arbeitsbelastung für den Arzt.
Dr. Steffen Lüder, Berlin
5. Erste Bürokratiewege in die Praxis
Arztliste KV, Bewerbung um KV-Sitz, Absprache mit abgebendem Arzt, Praxisübergabevertrag, Praxisfinanzierung, etc.
Dr. Steffen Lüder, Berlin
6. Wie lernt man eine gute Kinderärztin in der Praxis zu sein
Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, viel oder wenig Diagnostik, sinnvolle Labordiagnostik, Hörteste, Lufu, EKG, Sono etc.
Dr. Tanja Brunnert, Göttingen
7. Zwei Jahre in meiner Praxis
Als alleinerziehende Mutter mit 2 Kinder, wie geht das?
Dr. Sirid Sturm, Berlin
8. Als angestellter Arzt im MVZ
Vorteile, Nachteile, Limitationen
Holger Röblitz, Berlin
9. Von der Einzel- zur Gemeinschaftspraxis
Dr. Corinna Ciesla, Berlin
10. Praxiseinrichtung und Arbeitsgestaltung
Praxisgröße, Behandlungszimmer, Warteräume, Gestaltung der Praxisabläufe
Dr. Tanja Brunnert, Göttingen
11. Kinderpneumologie und -allergologie in der Praxis
Holger Röblitz, Berlin

Sonntag, 06.05.2018
12. Honorierung der Praxistätigkeit
EBM, GOÄ, Erlöse im GKV-System einer durchschnittlichen Kinderarztpraxis
Dr. Reinhard Bartezky, Honorarbeauftragter in Berlin, Praxis in Berlin
13. Praxiseinnahmen, Umsatz, Gewinn vor/nach Steuern
Alles zu meinen Einnahmen und Praxisausgaben
Dr. Steffen Lüder, Berlin
14. Praxismanagement für jeden Arbeitstag
Management-Personalführung, Praxisinformation, perfektes Bestellsystem
Dr. Steffen Lüder, Berlin
15. Nach fünf Quartalen als Kinderpneumologe/-allergologe und Kinderkardiologe
Als Ehepaar in der Praxis
Dr. Kirn Parasher & Dr. Axel Moysich Berlin
16. In die Praxis meiner Mutter
Wie ich die Praxis meiner Mutter übernommen habe.
Dr. Beatrix Schneeweiß, Berlin
17. Von der Schwierigkeit der Praxisübernahme
Holger Röblitz, Berlin

Schreibe einen Kommentar